snakefilm gmbh

Die Snakefilm GmbH wurde 1999 von Markus Fischer gegründet und brachte seither zahlreiche Kinofilme, Dok-Filme, TV-Movies und TV-Serien – unter anderem die SRF Erfolgsserie «DER BESTATTER» – hervor. 2018 stieg Judith Lichtneckert als Teilhaberin und Produzentin bei Snakefilm ein und teilt sich mit Markus Fischer die Geschäftsleitung.

Unsere Leidenschaft ist das Geschichtenerzählen für Kino und Fernsehen, seien es Spielfilme oder Dokumentarfilme. Uns interessieren innovative, universelle Geschichten von Newcomern wie auch von erfahrenen Filmemachern. In Koproduktion mit verschiedenen internationalen Partnern entwickeln wir Arthouse-Filme fürs Kino und gehen künstlerisch gerne ein Wagnis ein. Auch für Fernsehfilme und Serien suchen wir Stoffe, die das Publikum berühren und zu überraschen vermögen.

Team

Markus Fischer

Regisseur/Produzent

Am 29. Juli 1953 in Zürich geboren. Ausbildung in grafischer Industrie. Musikerausbildung und als Musiker, im Bereich Rock und Jazz. Reisen nach Mittelamerika, USA. Assistenzen in verschiedenen Funktionen in div. Filmproduktionen. Produzent, Drehbuchautor, Regisseur und Filmmusik-Komponist seit 1975. 1985 Gründung der Boa Filmproduktion AG, Produktion von Spielfilmen und Fernsehspielen (bis 1998), 2000 Gründung der snakefilm, 2005 Umwandlung in snakefilm GmbH. Mitglied des Bundesverband Regie in Deutschland, Mitglied von Federation of European Film Directors sowie A.I.D.A.A. (Intern. Association of Audiovisual Writers and Directors). Markus Fischer wird sich in Zukunft vermehrt der Autoren- und Regietätigkeit zuwenden und arbeitet in der Schweiz und Deutschland an weiteren Spielfilmprojekten.

Judith Lichtneckert

Judith Lichtneckert

Produzentin

Geboren in Basel mit ungarischen Wurzeln, lebt und arbeitet in Zürich. Studium der Anglistik, der Medienwissenschaften und der Soziologie an der Universität Basel. Daneben Bassistin in einer Rockband und Leitung einer Booking Agentur für Europatourneen. 2001 Diplom Multimediamaster an der NSH Basel. Von 2002 – 2012 bei der Produktionsgenossenschaft point de vue in Basel als Produktionsleiterin und Produzentin tätig (Dokumentarfilme und Video-Installationen). 2003-2005: Leitung Bereich Video bei der Multimedia-Theatergruppe ex/ex, 2005/06: Kuratorin und Projektleiterin einer zwölfteiligen Ausstellungsreihe für neue Medien im kult.kino camera, Basel.
Mit dem Umzug nach Zürich 2006 Erweiterung des Tätigkeitsfeldes als freischaffende Regieassistentin und Produktionsleiterin bei Spielfilmproduktionen, TV Serien und Werbefilmen, sowie ab 2007 auch als Freelance Producer für verschiedene Produktionsfirmen. 2013 Gründung der Emilia Productions GmbH, und Regiedebüt mit einem Kino-Dok. Von 2013 – 2018 übernimmt sie bei der Snakefilm die Produktionsleitung für die SRF TV Serie „DER BESTATTER“, ab 2018 auch Aufnahme der Produzententätigkeit bei Snakefilm.